Jetzt auch im Bahnhofsbuchhandel

 


fahrstil #16 – es wird festlich. 

Zur festlichen Jahreszeit hat sich unsere Winter- und Weihnachtsausgabe folgende vier Buchstaben thematisch auf die Fahne bzw. das Cover geschrieben: fest. Wir haben vorne etwas angebaut, auch hinten und sogar auf beiden Seiten. Und wer nun denken mag, wir würden uns mit diesem Thema readaktionell ein wenig festfahren, der wird freudig feststellen: Den Gedanken und Träumereien haben wir mal wieder völlig freien Lauf gelassen. Viel Spaß mit fahrstil #16 – fest.   

Das Klickpedal sorgt seit 30 Jahren für die feste Verbindung von Mensch und Maschine – Caspar Gebel gratuliert zum Jubiläum. Kay Tkatzik besucht die Firma Colnago und lichtet deren Rennradklassiker in all ihrer Pracht ab – ein fotografisches Fest der Farben. Fester Besitz oder geteiltes Nutzen? Andrea Reidl wagt einen Blick in die Zukunft. Am tschechischen Handmade-Himmel geht ein neuer Stern auf: Gerolf Meyer und Falk Wenzel auf Stippvisite bei Festka. Peter Eich zieht in die Wüste – natürlich mit dem Rad – und bringt uns vom Burning Man Festival phantasievolle Erleuchtung mit. Apropos Leuchten, von Festbeleuchtung und Katzenaugen erzählt Jay Glückstadts Besuchsbericht beim MTB-Nachtrennen/Festival Schlaflos im Sattel.
 
Dies und vieles mehr haben wir auf den 176 Seiten von fahrstil #16 festgehalten – erhältlich bei uns im Onlineshop.  

 


 

 
 
Mediadaten
 
 

 

*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.