Jetzt auch im Bahnhofsbuchhandel

 

fahrstil #17 – elite. 

Wer oder was ist elitär? Podiumsplätze oder wirtschaftlicher Erfolg? Pionierleistung oder Visionenreichtum? Idealismus, Denkweisen und Freiheit? So wie unsere vier Cowboys auf dem Cover? Mit diesen Fragen und Stigmata beschäftigt sich die aktuelle fahrstil-Ausgabe.

Gastautor Hans-Heinrich Pardey zeigt uns wie die Marke Bulls gemacht wird und besuchte dafür die ZEG in Köln. In Schottland wird Methode, Vision und wirtschaftlichem Realismus am Mountainbike-Masterplan gearbeitet, wie Bastian Steinecker bewundert. Wouter Roosenboom wirft mit beeindruckenden Aufnahmen einen Blick hinter die Kulissen des Profiradsports. Carina Wolfram nimmt uns mit auf ein ästhetisches Etappenrennen durch Südafrikas Halbwüste und die weltbesten Skateboarder laden zum Fahrradroadtrip nach Fuerteventura. Auch im Heft: Elias Kouloures mit einer Lobhudelei auf Seriengründer und Digital Native Andreas Gahlert und die fahrstil-Macher im Gespräch mit Manfred Lautenschläger, MLP-Mitgründer, Radfahrer und -förderer. 
 
Dies und vieles mehr haben wir auf den 176 Seiten von fahrstil #17 festgehalten – erhältlich bei uns im Onlineshop.  

 


 

 
 
Mediadaten